Kleiner Rückblick 2019 Sprint Distanz

Silas Schmitt vom TV Goldbach stieg als erster ( mit 20 Sekunden Vorsprung ) aus dem Wasser. Bei den Damen war die Nadja Lannert Siegerin des Schwimm Parts.

Wer den Wechsel perfekt beherrscht, ist auf bestem Weg zum Sieg. Auch hier zeigte Silas mit 1:12 min, das er es perfekt kann.

Monika Göttlicher knallte in der Wechselzone mit 1:50 min richtig einen raus und holte sich die Pole Position der ersten Wechselzone.

Christian Trunk vom hep Sporte Team ballerte in 27.09 min auf der Radstrecke zur schnellsten Tageszeit.

Bei den Damen fuhr Alexandra Wasse mit 32.01 min auf dem abgesperrtem Radkurs zum ersten Platz der zweiten Disziplin.

Vom Rad kommend und in die Laufschuhe wechselte Valentin Angerer am schnellsten! 40 Sekunden!

Mit 55 Sekunden zeigte Sandra Fecher Ihre Qualitäten beim Wechsel.

Und hier kommt wieder der Name Silas Schmitt, diesmal als schnellster auf der Laufstrecke und Gesamtsieger der Sprint Distanz. 19:42 min! 22:09 min brauchte Julia Hoff für die letzte Disziplin und holte sich den 1. Platz auf der Sprint Distanz 2019!

Kleiner Rückblick 2019 Olympische Distanz

Er legt mit seiner Schwimmstärke den Grundstein zum Gesamtsieg. Tim Bräutigamschwimmt 3:48 min Vorsprung heraus. Mit der drittschnellsten Gesamt-Schwimmzeit zeigt Natascha Schmitt von der Eintracht Frankfurt Ihre herausragenden Qualitäten. Well done!

1 min und 17 Sekunden und Dennis März ist auf dem Rad. Bei den Damen geht Lisa Oed mit der schnellsten Wechselzeit auf die Radstrecke. 1:41 min.

Schnellster Radfahrer war Andreas Tschischakowski. Natascha Schmitt fuhr den besten Rad Split. Bemerkenswert war Sina Allig vom TV Haibach. Sie brauchte für die Radstrecke nur 26 Sekunden länger als die spätere Siegerin. Nach dem Schwimmen holte Sina Platz um Platz auf und erreichte am Ende den 79. Gesamtplatz. Bei den Damen Platz 6. und AK Platz 3.

Er hat den Spitznamen "Der Wechsler"! Dennis März (3. olympisch von 2018 ist bei beiden Wechseln der schnellste Athlet. Vergleich Damen: schnellster zu langsamsten Wechsel:  1:10 min zu 4:07 min

Die Gesamtschnellste Laufzeit aller Männer und Frauen geht an Lisa Oed vom SSC Hanau-Rodenbach.

36:16 min. Klasse Leistung für die junge Athletin. Und auch hier ein Vergleich schnellste zu langsamste Laufzeit: 1:16:40 Stunde brauchte Frau Dr. Stephanie Böhmert. Beide liefen 100 % Ihrer Leistung - beide sind glückliche Finisher - und wir sind froh und stolz auf Eure Teilnahme.

Kleiner Rückblick 2019 Staffeln

Bei den Sprint Staffeln schwamm Anna Reibenspieß von den Fanta 3 am schnellsten und brauchte 07:47 min.

Tom Erhardt von den TRIPAUL Masters schwamm bei den olympischen Staffeln einen Vorsprung von 1:27 min heraus!

Die Blue Boys Hösbach ( Sprint ) wechselten in Rekordzeit auf´s Rad.

Die olympische Staffel WIKA Team 1 und Running Gag brauchten je 1:26 min für den Wechsel.

Alessio Wolf (Die Schöne und Die Zwei Biester) holte sich 10 Sekunden Vorsprung vor dem zweitschnellsten Cornelius Wolf (Kurz & Flach).

Wenn Markus Frank Rad fährt, ist es immer schnell: beste Radzeit 54:25 min olympisch!

Die beste Wechselzeit zum Lauf holte Cornelius Wolf mit 48 Sekunden. Die Superhelden im Training wechselten olympisch mit der schnellsten Zeit: 0:47 min

Jonas Weih rannte in 18:49 min zum Sieg der Sprint Staffeln!

35:27 min brauchte die Yamo Gentil von der LuT Staffel für die 10 km der olympischen Distanz!

Kleiner Rückblick 2019 DM Ärzte & Apotheker

Die Deutsche Meisterschaft der Ärzt & Apotheker wurde auf beiden Distanzen angeboten. Katharina Holzapfel schwamm eine ! Sekunde schneller al der spätere Gesamtsieger Dr. Jochen Bauer.

Die schnellste olympische Schwimmzeit holten sich zeitgleich Sebastian Fiebich und Dr. Ernst Christian. 26:28 min!

Und Dr. Jochen Bauer, VfL Weiblinen, gab ab der Wechselzone seinen ersten Platz nicht mehr her.

Das gleiche gilt auch für Dr. Angela Boczek vom TuS Rotenburg. 1:31 min ist die Wechselzeit des bei den olympischen.

Hajo Hönig, Platz 25 Sprint Distanz brauchte 47:53 min für seinen Radsplit.

Dr. Christian Morgenstern fuhr einen sensationellen Radsplit! Als einzigster unter einer Stunde. 56:34 min! Bei den Damen holte sich Dr. Prisca Alt von Eintracht Braunschweig in 1:07:45 Std den schnellsten Radsplit.

Dr. Ina Ueberschär brauchte2:59 min um Ihre Radschuhe gegen Laufschuhe zu wechseln und auf Ihre letzte Disziplin zu wechseln.

Von der TG triZack Rostock kommt Dr. Jens Nickel und wechselte am schnellsten bei den olympischen in exakt 1 min.

26:29 min für 5,5 km ergibt die schnellste Laufzeit Damen auf der Sprint Distanz. Gelaufen von Dr. Miriam Sauerwein Lanakila Racing Team.

 

 

 


E-Mail