Liebe Triathletinnen und Triathleten,

liebe Gäste und Freunde des Triathlon Sports,

 

mit Triathlon verbindet man in erster Linie den IRONMAN auf Hawaii im Oktober.
Doch die Sport-Welt findet derzeit in ihrem Eventkalender einen überraschenden Eintrag:
Die Triathlon-WM 2021 wurde verschoben und findet stattdessen nicht wie gewohnt auf der Südsee-Insel statt,
sondern im Februar 2022 in Utah. Statt Meereswellen gibt es dann einen ruhigen Stausee zu bezwingen.  

Verlässlich hingegen ist die Orts- und Terminwahl für den Hensel Recycling Churfranken Triathlon:
Der Honisch Beach wird am 10. Juli wieder für den Start- und Zieleinlauf dienen.
So weit – so gut; denn wie uns die jüngste Geschichte lehrt: Nichts ist in diesen Zeiten sicher.
In den letzten beiden Jahren musste unser geliebter „Heimtriathlon“ leider abgesagt werden.
Aber wir bleiben optimistisch!
Und deshalb laufen die Planungen und Vorbereitungen auf Hochtouren. 

Die Corona-Pandemie stellt die SportlerInnen vor große Herausforderungen:
Wie kann man in Zeiten von Lock-Down und 2G plus vernünftig trainieren?
Wie kann man an den gesteckten Zielen dranbleiben, wenn Vereine und Trainingsstätten ihre gewohnten Angebote kaum aufrechterhalten können?
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Die Begeisterung und das Durchhaltvermögen der SportlerInnen muss schon groß sein, wenn sie all die Auflagen und Einschränkungen akzeptieren und dennoch konsequent und kontinuierlich trainieren.

Mein größter Respekt geht an alle, die ihr sportliches Ziel nicht aus den Augen verloren und die Widrigkeiten überwunden haben, um beim Triathlon in Niedernberg anzutreten. Ich bin gespannt, ob ich viele Wiederkehrende erkennen werde und ob es auch zahlreiche neue Gesichter im Wettbewerb geben wird.

Allen Teilnehmenden wünsche ich, dass sie über sich hinauswachsen und sich für ihre Mühen mit guten Ergebnissen belohnen. 
Neben den SportlerInnen sind natürlich auch wieder André Paul Dwehus - als Initiator und Veranstalter des Events - sowie zahllose HelferInnen, die bei der Vorbereitung und Durchführung einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung leisten, im Einsatz.

Allen Beteiligten möchte ich danken, denn sie machen den Wettbewerb für die TeilnehmerInnen zu etwas Besonderem.

Ich freue mich auf einen Tag voller persönlicher Bestleistungen und bleibenden Eindrücken. 

Bis dahin, bleiben Sie gesund! 

Ihr Clemens Hensel   

 

 

 


E-Mail